Suche
  • Erika Laiber

Yoga trifft auf Kunst? Wieso eigentlich?

Reicht es nicht einfach, mit dem Körper auf achtsame Weise zu arbeiten, um in die Tiefe zu gehen?

Für die physische Seite mag das stimmen...


Wir sind aber noch mehr als nur unser Körper, wir haben Gefühle, verarbeiten jede Woche dutzende Erlebnisse, sind im Kontakt mit vielen Menschen und sind schwingende Energie!

Yoga meets Art hilft dir dabei, Überwältigendes zu verarbeiten, Stress zu reduzieren, und neue Kraft zu tanken. Und es macht dazu noch viel Spass!

Kundalini Yoga ist eine Form des Yoga, die mit den Energien unseres Körpers arbeitet. Auf physischer Ebene mit dem Blutkreislauf, dem Nerven- und dem Drüsensystem, der Beweglichkeit der Gelenke und der Muskulatur. Auf der energetischen Ebene mit den Meridianen, den Chakren und unserem Austrahlungskörper, der Aura.

Jede Übungsreihe ist speziell auf ein Körper- oder Energiethema ausgerichtet und damit verknüpft immer auch auf ein seelisches Thema.

Dort setzt meine Erfahrung als Kunsttherapeutin an. Ich leite verwoben in den Yoga-Workshop gestalterische Aufgaben an, die dazu anregen ein eigenes Thema mit Farbe und Papier zu erkunden. Mit Freude, Herz und Mitgefühl für sich selber auf die Bildebene zu wechseln.

Das intensivierte Körpergefühl während und nach dem Yoga, das Erleben der Kundalini Energie und das verstärkte "Innen-erleben", eröffnen einen einfacheren Zugang zum Unterbewusstsein. Den Ort, wohin wir sonst nur im Traum- oder Trancezustand reisen können, Worte kaum greifen und der Intellekt mal nicht funktionieren braucht. Dorthin, wo wir Antworten auf tiefere Fragen bekommen.

Die Bilder oder die Gestaltungen dürfen sich ent-falten, kristallisieren und zu Staub zerfallen. Sie sind Prozesse und Ausdruck dessen, was uns gerade innerlich bewegt.

Die Ergebnisse sind keine Kunstwerke im engeren Sinne und sollen sie auch nicht sein. Es geht um das Erforschen, Erproben, sich Hingeben, sich Wohltun und sich überraschen lassen!


Es ist für mich immer wieder ein neues, ein einzigartiges Erlebnis, mit einer kleinen Gruppe von Menschen in diesen zweieinhalb Stunden zusammenzuwachsen und Träume, Motivationen, Hindernisse und Geschichten miteinander zu teilen! Ich stehe dabei ganz im Dienst der Prozesse, die aufkommen möchten, halte den Raum, bin Facilitatorin und begleite mit ausgewählter Musik in die persönlichen Erlebnisräume und ins Sharing.


Ich stehe noch am Anfang eines Weges, der sich mir erst vor wenigen Jahren gezeigt hat und den ich gerne und mutig gehe. Die Idee Kundalini Yoga mit Kunst zu verbinden, stammt nicht von mir alleine. Weltweit poppten in den letzen zehn Jahren ein paar Dutzend Anbieter auf, die das Potential dieser Fusion auch spürten. Passionierte Künstler, die die Kraft des Kundalini Yoga entdeckten und auch umgekehrt Yoginis, die die heilsame Kraft des Kunstschaffens erlebten.


Wenn auch du diese Kraft in dir entfesseln möchtest, die einen wachsen lässt und die die Teilnehmer*innen und ich immer wieder bei Yoga meets Art erleben dürfen, dann nimm an einen der nächsten Workshops teil.

Ich freue mich auf dich!

Deine Erika


#yogameetsart #artmeetsyoga #yogabern #kunstbern #blisskunst #kundalinibliss #kunsttutgut #soulmedicine #transcendence #safespace #mehliebi #wegderkraft


6 Ansichten

Folge mir auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

​© 2018 Erika Laiber